Gehirndesolation

Veröffentlicht auf von Mika

Abgesehen also davon, dass ich phänomenalen Schmu träume, ist alles halbwegs in Ordnung. Ich ärger mich nur grad, dass ich den Rest der Chaosnacht nicht mehr weiß. Das ist höchst frustrierend, weils glaube wirklich wichtig war und ich mich blöderweise lediglich daran erinnere, wie ich nachts - hellwach - da liege und mir sage: Mika! Erinner dich da morgen bloß dran, das ist sauwichtig, okay?????

Und ich nicke und antworte mir: Ah pff, easy! Denkst du, SOWAS vergisst man?? Muss doch einfach nur an das Stichwort ******* denken!

 

...

 

ja.

*auf Knoten in Taschentuch starr*

 

Welches beknackte Stichwort war es denn bitteschön nochmal, raaaah!??! >< Wie ärgerlich. Mein Gehirn ist shice! Ich wollte das noch betrachten und analysieren!
... Also das Traumgeschehen jetzt, nicht mein Gehirn. So morbide bin ich dann auch wieder nicht. *hüstel*

 

Grmpf.

Außerdem hab ich immer noch keine Lust auf bloggen. Ja, ich weiß, ich mach das grade. Trotzdem. ? Glaub ich mach das auch nur, weil ich zur Alternative noch weniger Lust habe. >>' Ich bin grad furchtbar antiii. Glaub in der Verfassung sollte man auch nicht bloggen. Oder generell mit Leuten kommunizieren.

Zum Glück muss ich heut abend nicht sonderlich viel reden bei Az, das tut sie ja meistens. xD ;-)

Freu mich schon drauf, sowas brauch ich grade.

 

Ansonsten lass ich kurz noch ein Highlight von heute hier und erwähne nur kurz, mich über eine Äusserung (oder mehrere sogar) von jemandem am Telefon gefreut zu haben. Ging um Samstag. Und meine Anwesenheit.

Das war schön.

 

Mehr gibts grad auch nicht zu berichten, mir is einfach grad immer noch nicht danach. Winterstarre oder so. Hirnvereisung. :P

Veröffentlicht in Deadrabbit

Kommentiere diesen Post