Transfer interrupted.

Veröffentlicht auf von Mika

Jeder sagt grade nur fassungslos: "Aber ich dachte, es ging wieder aufwärts...? Ich dachte, es wäre beinahe alles wieder gut? Hast du nicht gesagt, es wäre fast wieder heile?"

 

Well... japp.

Das ist jetzt so ähnlich, als wollte man sein Lieblingslied runterladen (yeah, geiler Vergleich auch) und bei 99,9% brichts ab und alles ist weg. \o/ \o/

Diverse meiner Freunde nennen es grad seelische Grausamkeit. Sofern sie überhaupt Worte finden, den meisten fehlen sie angesichts der Tatsachen.

Würd mir auch so gehen. Haha.

Aber ok, ich steh auch noch irgendwie dezent neben mir, und mein Kopf klingelt aufgrund der extremen Ohrfeige des Schicksals. Ich muss wirklich ein Arschloch gewesen sein in meinem früheren Leben. Kann mir das so langsam nicht mehr erklären.

 

Well... da ist sie nun, die Wahrheit. Kam irgendwie ein paar Monate zu spät, aber... *hüstel* macht ja nix. Macht ja auch irgendwie mehr Spaß, wenn man jemandem so kurz vorm Ziel alles wegnehmen kann. \o/ Hab schon gesagt, das isn bißchen so, als würd man nem Verdurstenden sagen: Ey, wenn du`s schaffst, drei Runden um den Sportplatz zu kriechen, dann kriegst du Wasser.

Und dann schleppt man sich mit letzter Kraft ins Ziel, streckt den Arm aus und hört nur: "Hm, ach shice, irgendwie haben wir gar keins hier, voll sorry man."

 

................

 

Äh.

 

........................................

 

Ja.

 

Ne, is klar. !?!?

 

Danke, Leben.

Danke, K. [Beleidigungen sind aus Jugendschutzgründen selbst einzutragen.]

Danke, Murphy.

 

Im Moment bin ich vor Fassungslosigkeit noch ein klitzekleines bißchen gelähmt.

Die ersten Tage jetzt waren geprägt von extremen Löchern in der Tiefe des Mariannengrabens und Panikattacken, sowie unkontrollierten Wechseln, der ...äh...internen Art.

Die Enttäuschung sitzt so dermaßen tief, dass ich jetzt erstmal ne Weile versuchen muss, mich aufs Atmen zu konzentrieren, bis ich wieder aufstehen kann.

 

Danke für all eure Wünsche und euren Support. Ich weiß. Ich hab auch keine Lust mehr.

Veröffentlicht in Downer

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

AiN 03/28/2011 17:13



shit.



frau argh 03/03/2011 17:34



rah!


oO!!!


argh...ich weiß zwar nix, aber ich ahne schlimmes -______- oh mann...das tut mir ECHT leid für sie...irgendwann muss doch die ganze scheisse mal ein ende haben und wieder frohsinn (oder sowas
ähnliches...) einkehren...keks? mütze? rum? schlägertrupp? ich besorge alles...



Silberblut 03/03/2011 16:00



Brauchst du die Telefonnummer von ein paar bösen N*zis oder sonst irgendwelchen Schlägern? Die machen fast alels für einen Kasten Bier... Ich hab da bei dir in der Gegend noch *hust* alte
*räusper* Kontakte...


 



Mika 03/03/2011 16:09



Omg, nope, danke.


Ich beabsichtige, Dinge auf beiden Seiten heilen zu lassen, dass man sich irgendwann wieder in die Augen schauen kann, weil mir das - immer noch - sehr wichtig ist.



Dr. B. 03/03/2011 15:39



Ja, natürlich. *nick* Durchhalten. Ich denk fest an dich.



Dr. B. 03/03/2011 15:34



Gerne. Wollten ja ohnehin noch unseren Wii-Abend machen. Muss mal schauen, wann Olaf außer Haus ist. Ganz sicher ist er das am ersten Mai-Wochenende, denke ich. Aber das ist ja mal ein bisschen
spät. Ansonsten vorher nochmal bei dir?



Mika 03/03/2011 15:38



Lässt sich 100% einrichten. Klären wir dann die Tage, sobald ich.. irgendwie wieder klarkomme, kk? Bin hier grad mental erstmal auf der Intensivstation.