Was bisher geschah..

Veröffentlicht auf von Mika

Bin grad zu... wirsch, um das alles nochmal in Blogform zu tippen; ich kopier mal von woanders und streich die Hälfte weg *g* :P

 

==

 

Bin immer noch irgendwie desolat, aber so langsam gehts wieder besser. Kein Plan ob das gestern noch am WE lag oder an diversen Nachwirkungen (vom Käsefondue selbstverständlich >>'), aber hab mir mal so ne kurze Auszeit verpasst; ging eh nicht anders, konnte mich gestern tatsächlich bloß in Zeitlupe bewegen und war nach drei Schritten schon irgendwie komplett am körperlichen Limit. Schlafentzug ist böse.
Heute isses besser.

Freitag: Zur Arbeit gefahren, da so halbwegs beinahe kollabiert aufgrund einer miesen Infekt-Attacke von links. Irgendwie versucht, das Wichtigste noch zu erledigen, dann --> Hause. Sofa. Pennen.
Auf Anraten von K. hin vorher noch 2x Grippostad eingeschmissen, Tee mit viel Zucker getrunken und alles an Vitaminen zusammengekratzt, was ich so finden konnte. Abends gings mir besser.

Samstag: Halbwegs versucht, etwas Ordnung zu schaffen - immer noch groggy, aber nicht mehr so schlimm wie vorher. Wär einmal gegen Mittag fast weggepennt, aber da wars dann doch zu spät zum schlafen und Psi war da. :-)
Sind dann auch direkt losgefahren, weil wir noch so'n paar Sachen erledigen mussten, die ich hier grad (noch) nicht hinschreiben kann/darf, weil das zum Plan gehört. War auf jeden Fall extrem spaßig. Bis auf die... Sache, dass ich mich von einem Relikt meiner... Kindheit... trennen musste, aber... das ist jetzt auch nicht so wichtig. *räusper*
Wieder @home gabs dann abends mal wieder wie die Tradition es verlangt: Kääääsefondue. <3 Und Kakao.

Der weitere Abendverlauf ist dann so im nachhinein auch irgendwie relativ wirsch. Außerdem gehörte auch der Großteil davon zum Plan und darf hier nicht erwähnt werden. Danach gabs Silent Hill auf DVD und noch mehr Kakao. Und verstörende japanische Pornos Kunstfilme. Mit einer angeblichen Story, die ich irgendwie nicht so recht mitgeschnitten habe, aber das war glaub auch nicht so wichtig. Zum Glück hab ich das meiste vergessen. Überleg allerdings grade, ob sich der Rest im Unterbewusstsein eingegraben hat, oha. >> Andererseits... whatever. Da liegt eh schon genug rum.

Nun ja. Das alles ging jedenfalls so weiter, bis es 6 Uhr morgens war. Und was danach war, weiß ich irgendwie auch nich mehr; nur dass ich um 7 Uhr noch die blöde Uhr da draußen gehört habe und der Katze gern den Hals umgedreht hätte. *tilt* Effektiv geschlafen hab ich dann so zwischen 1 und 2 Stunden, bin um kurz nach 9 wieder aufgestanden, weil... machte dann iwie auch keinen Sinn. xD

Haben dann recht angeschlagen noch ein Frühstück mit Ghosthunters zelebriert und ein bißchen Musik von A nach B geschoben... <3 und dann wars auch schon halb drei und ich musste weg. Psi auch. Schlafen und so, hauptsächlich. *g*

Bin dann zu Az gefahren (hab mich noch gefragt ob ich eigentlich schon wieder fahren dürfte, aber... shice drauf xD) und wir sind zu Omas Haus, wo meine Mom schon wartete, um noch etwas Zeugs zu sortieren. War trotz exzessivem Schlafmangel ein schöner Nachmittag, aber es ist seltsam, das Haus so leer zu sehen.

[...]


Bin danach nach Hause wieder und hab nen kleinen Downer gehabt, wie iwie immer, wenn am WE jmd da war und ich plötzlich in ner leeren Wohnung stehe. Lag aber wohl auch am Schlafmangel, ging so rapide alles den Bach runter und ich bin dann auch irgendwann nur noch aufm Sofa versackt.

Montag: Nachts um kurz nach 4 schon aufgewacht und... nun ja. Rückfall? Hab mich krank gemeldet, ging gar nich. Energiestatus minus 10, hab auch iwie nix wirklich auf die Reihe gekriegt außer rumgammeln und Hörspiel hören. Gegen Abend wurds dann wieder besser und heute ists kein Vergleich, zum Glück. Glaub ich steh langsam wieder aufrecht hier, jetzt können die Horden von Viren und so weiter wieder kommen. *Schwert heb* 

Dienstag: Heute, nix besonderes. Arbeite grad meinen To-Do-Stapel ein wenig ab *sfz* - aber heut abend kommt K. zu mir, wenigstens ein Highlight. Schon voll lange nich gesehen, ich freu mich drauf. \o/

Veröffentlicht in Dear Diary

Kommentiere diesen Post

Psi 02/25/2011 23:32



Eric is ein Hummer, kein Krebs. Kauf Dead mal n Naturkunde-Buch.^^



Arminius 02/25/2011 17:56



habs gefunden und mich gereggt. ich überlege gerade ein fieses avatarbild von mir zu nehmen *hust* egal, man darf gespannt sein *g*



Mika 02/25/2011 18:33



*hr* wie cool. *grinsel* warte, ich schalt dich frei. Guck mal ins Rathaus wenn du erstmal überhaupt nicht weißt, was los ist. ;) Oder frag mich. *g* Be Welcome. ^^



Arminius 02/24/2011 08:21



hm forum da war irgendwas. hattest du nicht irgendwas mal über einen neuaufbau usw geschrieben gehabt? *grübel*


hm gute besserung.



Mika 02/25/2011 17:47



Ach, der war im Oktober, der Neuaufbau, is ja mittlerweile größer, besser und wahrscheinlich auch bald wieder voll xD - egal. ;) NOA City lebt, es lebe NOA City. ^^ Ihr seid herzlich willkommen
btw, wir haben Spaß da. :P



Key 02/23/2011 14:22



Gewisse Jemands, ja?

Mika 02/25/2011 17:49



Bin sicher, dir steht auch das. @Haarausfall und Ausschlag

*Blick bemerk und renn*



psi 02/23/2011 02:44



Ich hab noch überlegt, ob ich Eric 'vergessen' soll @ leere Wohnung. Zu spät. Naja. (?)



Mika 02/25/2011 17:48



Das würd ich jetzt als Nötigung-vs-Dead werten, evtl würd ich ihn davon abhalten können, das Ding zu kochen. ?